Refluxkrankheit, Ursachen und Therapie

 In Uncategorized
  • Refluxkrankheit
  • erfolgreich bekämpfen

Etwa 50 % aller Mitteleuropäer leiden unter einem verstärkten Magen Reflux. Zu unterscheiden sind hierbei die beiden folgenden Erscheinungsformen:

  • 1. Reflux der vorübergehend, aufgrund einseitiger Ernährung auftritt;
  • 2. Reflux, der kontinuierlich auftritt und pathologische Ursachen hat;

Unterschiedliche Ursachen der Refluxkrankheit, die nicht-pathologische Form

Bei dieser handelt es sich um eine momentane Erscheinung und kann bereits mit einfachen Hausmitteln bekämpft werden. Ursache derselben ist zumeist eine zeitweilige falsche Ernährung. Wobei in den meisten Fällen säurehaltige oder schwer verdauliche Nahrungs- und Genussmittel die bekanntesten Auslöser sind. Eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten, hin zu leichter verdaulichen, beseitigt da Problem rasch.

Pathologische Erscheinungsformen

Die sogenannte »gastro-ösophagale« Refluxkrankheit, stellt de häufigste pathologische Erscheinung dieser schmerzhaft-entzündlichen Krankheit dar. Dabei kommt es zu einem Rückfluss des säurehaltigen Magensaftes in die Speiseröhre. Zu einem solchen Rückfluss des Magensaftes, kommt es, weil ein Teil der Speiseröhre durch eine kleine Öffnung des Zwerchfells verläuft. Zu einem Rückfluss kommt es dann, wenn diese kleine Öffnung sich nicht vollständig schließt. Die rück-fließende Magensäure greift in der Folge die Schleimhaut an. Weshalb es im weiteren Verlauf zu entzündlichen und schmerzhaften Veränderungen in der Speiseröhre kommt. Auch hier kann eine Ernährungsumstellung vorübergehende Linderung bringen. Dauerhafte Beseitigung des Reflux kann hierbei mittels einer medikamentösen Behandlung erfolgen.

Diagnose des Säuregehaltes

Zuerst sollte eine Bestimmung des pH-Wertes erfolgen. Dieser wird mittels eines einfachen Tests durchgeführt. Der normale pH-Wert eines Erwachsenen liegt hierbei zwischen 1 und 4! Wenn der Wert darüber liegt, stehen unterschiedliche Medikamente zur Auswahl, die das Problem dauerhaft beseitigen.

Medikamentöse Therapie

Als sehr effektiv hat sich die Behandlung mit sogenannten Poteinpumpenhemmern gezeigt. Diese stellen zumeist die erste Wahl bei Reflux Erkrankungen dar. Omeprazol und Pantoprezol-haltige Medikamente sind hier vorrangig zu nennen. Wobei zu Beginn eine relativ hohe Dosis verordnet wird, die nach und nach reduziert wird. Die Erfolgsrate weist eine 90 % Wahrscheinlichkeit auf. Domperidol-haltige Medikamente werden ebenso als erfolgversprechende medikamentöse Therapie angesehen. Diese sorgen dafür, dass der Abfluss der Magensäure angeregt wird. Dies, unter anderem als Antizida bezeichneten Medikamente werden oftmals vor dem Einsatz anderer Medikament herangezogen.

Operative Lösungen

In manchen, eher seltenen Fällen ist es unumgänglich eine operative Lösung in Betracht zu ziehen. Dies ist dann der Fall, wenn selbst andauernde höhere medikamentöse Verabreichungen nicht den gewünschten Erfolg zeitigen. In diesem Fall wird die Öffnung des Zwerchfelles verringert, welche den Rückfluss des Magensaftes reduzieren helfen soll. Ebenso kann eine Anhebung des Magens zum gewünschten Erfolg führen. Diese beiden operativen Methoden werden aber erst nach Ausreizung sämtlicher medikamentöser Therapien in Betracht gezogen.

Fazit

Nicht pathologischer Reflux kann oftmals mit einfachen Hausmitteln, zum Beispiel Kamillentee und/oder einer Ernährungsumstellung zu bekämpft werden. Bei pathologischen Erscheinungsformen lohnt eine medikamentöse Behandlung mit Reflux-Hemmern. Operative Varianten sollten erst dann in Betracht gezogen werden, wenn medikamentöse Therapien nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben. Generell kann gesagt werden, dass medikamentöse Therapien in den meisten Fällen das Problem beseitigen. In jedem Fall sollte aber der Hausarzt über das Problem informiert werden. Nicht behandelt kann Reflux gesundheitliche negative Folgen nach sich ziehen.

Recent Posts
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search